Urgestein

Über irgendwelche Umwege, man frag mich nicht wie, bin ich per Zufall unter anderem auf den Blog von Sacha Chua gestoßen. Einer von vermutlich Millionen Blogs – und trotzdem musste ich einen Blick in das Archiv werfen und fühlt mich prompt bestätigt. Einer der Urgesteine im virtuellen Leben. Sacha bloggt nämlich bereits seit 1999.

Interessant – taucht man einmal in diese Sphäre ein, kommt man schnell weiter und findet mehr und mehr von diesen alteingesessenen Bloggern. Ich finde das immer spannend, den die alten Einträge haben etwas von diesem Pionier-Geist an sich. Der älteste Online-Blogeintrag, den ich übrigens vermutlich je irgendwo gelesen habe, war von 1991 – wo ich mich bis heute frage, wie der technisch zustande gekommen ist.

Der Kern des Postings – ich ärgere mich. Darüber, dass ich so oft in den letzten zehn Jahren dieser Dummheit unterlegen bin und alle meine jeweiligen Webseiten und Blogs einstampfte… immer im Glauben, das ganze Leben ist gerade zum vergessen, mies und am besten völlig neu anfangen und den ganzen alten Kram: weg damit! Löschen, zerstören, verbrennen, vernichten und so weiter… es hat natürlich tatsächlich auch viel Gutes gebracht und oft neue Türen geöffnet – im realen Leben. Stichwort “Altlasten”. Aber nicht bei den Blogs. Da ärgere ich mich bis heute, dass ich an die tausend Postings der letzten Jahre einfach in regelmäßigen Intervallen gelöscht habe. Wäre ich konsequenter und nicht so wankelmütig gewesen, könnte ich leicht ein Archiv ab 2002 anlegen. Nutzen? Vermutlich keiner und es ist sowieso pervers, dass jeder Mensch auf diesem Erdball glaubt, ausgerechnet ER kann und soll Spuren felsenfest im Sand hinterlassen und muss sein Ego publik machen… ich weiß. Der einzige Grund also – für einen ganz persönlich. Hat irgendwie sowas von einem eigenen Zimmer oder eigenes, kleines Universum, dass man in seiner eigenen Hand hält und auch selber am Leben erhält. Klar, Egoismus so oder so.

Nur leider gab’s bei mir im Schnitt alle zwei Jahre einen Urknall im elektronischen Universum… und herumtreibende, fragmentierte Blog-Archiv-Bruchstücke der damaligen Zeit finde ich auf meinen eingerosteten Fest-Platten leider nur mehr selten.

Schreibe Deine Meinung

*

Nächster BeitragSoziales Text-Netz