Zum Inhalt springen

Freitag 06. Oktober 2017

Man merkt ja, dass man alt wird auch daran, wenn Dinge oder Begebenheiten aus der Kindheit nun plötzlich immer öfter in Museen und Ausstellungen gezeigt und einige Relikte dabei als "Zeitzeugen einer Epoche" betitelt werden.

Und wenn bereits mehr als die Hälfte der Personen auf Fotos oder Videos nicht mehr am Leben sind... erschreckend, wie schnell und intensiv die Zeit verrinnt. \o/
04:22 Uhr / 06.10.2017 / 20171006022206.txt