Zum Inhalt springen

Sonntag 19. November 2017

So ein seltsamer Tag... viel zu kurz und viel zu neben der Spur. Egal. Auf jeden Fall merke ich, dass seitdem ich wieder unter Linux rumkurve, viel mehr Lust auf diesen Blog habe. Auf der anderen Seite fehlen halt wieder diverse Schnittstellen zu der Welt, sorry Mike, I will be back soon... muss erst wieder rumbasteln und mich einrichten. Aber vielleicht ist das auch gut so. Denn in den letzten Wochen hatte ich mich selber etwas verloren und zuviele Gedanken um sinnentleerte Dinge gemacht, anstatt fokussiert auf meine eigenen Dinge zu starren. \o/ Der Lernfaktor reißt wohl nie ab.

Nachtrag: Und überraschenderweise komme ich mit Xed besser zurecht als gedacht, denn ich habe ja meine kleinen Freak-Ansprüche aus dem Legokisten-Niveau, aber bisher ist mir der kleine Editor nicht im Weg gestanden. Schon ok. Firefox übrigens auch nicht, verhält sich erstaunlich ruhig und unauffällig. Bin schon neugierig, wie mein Setting in einem halben Jahr ausschaut und ob sich die Verlaufsgeschichte der Computer-Tools wieder von Anfang an wiederholt. Firefox, Emacs und so weiter... ihr wisst schon. Hrhrhr. ^^
18:54 Uhr / 19.11.2017 / 20171119175400.txt