Zum Inhalt springen

Freitag 27. November 2015

Tod von Miss Austria: Presserat fordert Zurückhaltung bei der Veröffentlichung von Fotos Verunfallter bzw. verunglückter Personen. Der gleiche Presserat, der beschlossen hatte, dass ein kleiner, ertrunkener Junge dem öffentlichen Interesse dient. Aja.
16:47 Uhr / 27.11.2015 / 20151127164603.txt

But today, that Dream of Internet Freedom is dying.
"I believed in a free, open, reliable, interoperable Internet: a place where anyone can say anything, and anyone who wants to hear it can listen and respond. I believed in the Hacker Ethic: that information should be freely accessible and that computer technology was going to make the world a better place....
Today, our ability to know, modify and trust the technology we use is limited by both the law and our capacity for understanding complex systems...
If we change paths, it is still possible that the Dream of Internet Freedom can become true. But if we don’t, it won’t. The Internet will continue to evolve into a slick, stiff, controlled and closed thing. And that dream I have — that so many of you have — will be dead. If so, we need to think about creating the technology for the next lifecycle of the revolution. In the next 20 years we need to get ready to smash the Internet apart and build something new and better."

Ich bin der Meinung, dass es definitiv kein Happy End gibt. Nicht in der Form und nicht in den nächsten Jahren und auch nicht mit dieser aktuellen Generation(en).
16:34 Uhr / 27.11.2015 / 20151127163121.txt

Donnerstag 26. November 2015

Wenn ihr Euch diesen Text Warum so viele Betriebe keinen Nachfolger finden durchlest, habt ihr dann nicht auch das Gefühl von "Na no nat net?" Alles Gründe, die ja irgendwie klar und eh nicht anders zu erwarten waren, oder? Und das musste man sich erst "genauer" anschauen... mh, also ob da jetzt eine Familie aufgerüttelt wird?
19:19 Uhr / 26.11.2015 / 20151126191643.txt

Na dann ist ja gut. "Es herrscht absolut keine Gefahr für irgendjemanden."

(Vor der Moschee im Brüsseler Europaviertel rückten Polizei, Rettungskräfte und die Feuerwehr an... auch eine Einheit zur Dekontamination... zwei Räume isoliert und elf Menschen dekontaminiert - neun Gläubige und zwei Polizisten. Sie würden zu Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.)
14:42 Uhr / 26.11.2015 / 20151126144122.txt

Mittwoch 25. November 2015

Supermarkt Zielpunkt... pleite. Bin gespannt, wo sich dann mein Postpacketstelle verlieren wird. Seufz.
17:14 Uhr / 25.11.2015 / 20151125171251.txt

"Entweder die Regierung beginnt, Gesetze zu formulieren und versucht, die Grünen oder die FPÖ für eine Verfassungsmehrheit zu gewinnen. Oder – das ist die österreichische Variante – man beginnt wieder mit den Lehrergewerkschaftern, Eltern und sonstigen Gruppen zu verhandeln. Dann wird nicht viel von der Reform übrig bleiben." Ha! Irgendwie setzt sich Demokratie immer weniger durch.
07:49 Uhr / 25.11.2015 / 20151125074855.txt

Dienstag 24. November 2015

Zwei Wochen nach den Anschlägen von Paris hat sich keines der Gerüchte über den Einsatz von besonders raffinierten Verschlüsselungsmethoden bestätigt. Dafür stellte sich heraus, dass der Drahtzieher der Pariser Killer schon im Februar 2015 einen genau solchen Anschlag angekündigt hatte.
20:50 Uhr / 24.11.2015 / 20151124204948.txt

Der nächste Fall von Medien-Opfer mit Bezug auf die Anschläge in Paris: "Sie lebt, ihr Name ist nicht Hasna Ait Boulahcen und ihre privaten Fotos wurden von zahllosen europäischen, amerikanischen und arabischen Medien fälschlicherweise mit der Anschuldigung verbreitet, sie sei radikale Islamistin und hätte sich in Saint-Denis bei einer Razzia in die Luft gesprengt." und somit die bittere Erkenntnis für die Gute: "Der Journalist hat nicht recherchiert, sondern einfach nur veröffentlicht, was er hat." Lalala.
18:52 Uhr / 24.11.2015 / 20151124185051.txt

Wenn ich daran denke, dass mein Auto erst sieben Jahre alt ist und noch bei ~175.000 Kilometern steht.... Gelände-Mercedes "Otto" mit 900.000 Kilometern und 26 Jahren Reisen auf dem Buckel. Und dann noch ein anderer Mercedes von 1978 mit 500.000 Kilometern und dann noch einer mit 20 Jahren Laufzeit. So geht Auto.
Update: Wollt ihr eigentlich mal wissen, was ein Volvo so übersteht...? Hier sehen und lieben lernen.
17:42 Uhr / 24.11.2015 / 20151124173456.txt

Alte News aus dem Jahr 2013, aber noch immer gültig: Social Media Postings und ihre Fallen... oder wie man eigentlich schuldlos schuldig wird in den Augen der wirklich Schuldigen. Schönes Fallbeispiel und Mahnung an jeden, der mal eben ein Bild in das Netz wirft.
17:29 Uhr / 24.11.2015 / 20151124172709.txt

Leider mit unnötiger dramatischer Stimme und Musik im Hollywood-Style... aber yeah - wieder ein Punkt, an dem Geschichte geschrieben wird: die Landung einer wiederverwendbaren Rakete hat endlich geklappt. Aber überraschend nicht bei SpaceX, die zuletzt mehrfach gescheitert sind, sondern bei Blue Origin: Video der Landung ab Minute 1:40. Was man hier sieht, ist ein weiterer Vorgeschmack auf die Zukunft, die die Science-Fiction Fiction Filme von damals plötzlich realer und greifbarer machen, als man es so vor einiger Zeit noch vermutet hätte. Irgendwann wird man feststellen, dass die alten Filme eigentlich nur so was wie eine Prophezeiung waren.
16:56 Uhr / 24.11.2015 / 20151124165049.txt

Ab dem zweiten Absatz lesen und dann frustriert sein über die Zukunft und die Gier.
15:30 Uhr / 24.11.2015 / 20151124153003.txt

"Bevölkerung wächst um 60.000 pro Jahr" und dann "Zustrom notwendig gegen starke Alterung". Mhm, soll also heißen, dass wir jedes Jahr um einen zusätzlichen Faktor wachsen müssen, um jedesmal das Wachstum der Menschen und damit Steigerung des Alters bzw. der Anzahl an alten Menschen kompensieren zu können...? Ja toll! Damit bewegen wir uns ja in eine wirklich großartige Richtung... Wachstum, Wachstum, Wachstum - und Zerfall und Chaos, wenn man das mal nicht schafft. Dabei liegt die größte Chance der Menschen für ausreichend Platz, Ressourcen, Religionen, Lebsnräume, weniger Kriege und Konflikte in der heutigen Zeit und so weiter in einer... Reduzierung der Menschheit. Und nicht im "unendlichen" Wachstum. Seufz.
13:59 Uhr / 24.11.2015 / 20151124135627.txt

Mal ein wenig Interessantes rund um Raketenabstürze und deren Softwarefehler: "Die neunziger Jahre waren die finanziell verlustreichsten in der Raumfahrt. Eine Mission nach der anderen scheiterte. Es wurden neue Raketen eingeführt, und sie explodierten oder gerieten außer Kontrolle." sowie dann weiter "Mit der beschränkten Rechenleistung früherer Jahre hätte es dieses Problem nie gegeben. Die exponentiell wachsende Rechenleistung der Hardware ermöglichte erst den Luxus, solche unnötigen Programmteile auszuführen." Ein schönes Beispiel für ein zuviel an Features und zuwenig Minimalismus in der IT-Welt, wenn man sich austoben kann und zuwenig testet. Sollten sich viele Webseiten (-Betreiber) glatt auch mal zu Herzen nehmen.
12:50 Uhr / 24.11.2015 / 20151124124731.txt

Seltsame Momente des Lebens, wenn man sich über den Gaszähler-Tausch freut... weil der neue Zähler schöner ausschaut als der Alte. Endlich kein fades Grau mehr, sondern wieder ein sattes, kräftiges Grün und mehr Ecken und Kanten.
12:03 Uhr / 24.11.2015 / 20151124120147.txt


 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40   41   42   43   44   45   46   47   48   49   50   51   52   53   54   55   56   57   58   59   60   61   62   63   64   65   66   67   68   69   70   71   72   73   74   75   76   77   78   79   80   81   82   83   84   85   86   87   88   89   90   91   92   93   94   95   96   97   98   99   100   101   102   103   104   105   106  107  108   109   110   111   112   113   114   115   116   117   118   119   120   121   122   123   124   125   126   127   128