Montag 30. November 2015

# Was mich an dieser Weltklimakonferenz so stört ist, dass man ja leider die Frage stellen muss "Wozu noch?". Immer und immer wieder kommt man zusammen, diskutiert über "Man sollte" und "Man könnte" und jetzt "Gemeinsam"... und übrig bleibt dann eigentlich nichts. Und somit ist das Ganze eigentlich nur eine Beschäftigungstherapie für die Obrigkeit und kostet viel Event-Geld.