Muli schreibt...

Samstag 14. April 2018

# Es wird ja spannend (zumindest für mich kleinen Eigenleser), denn noch zwei Einträge und es ruhen hier aktuell 2000 Textdateien am Server. Das muss ich dann irgendwie feiern, auch wenn es tatsächlich mit den alten Blogs ja weit aus mehr, ja sogar viel mehr ist. Aber dennoch.

Bald 2000 kleine Dateien mit irgendeinem Gedanken, den ich in den letzten Jahren irgendwann mal hatte. Schon viel eigentlich. Aber zugleich auch weniger als ich anfänglich gedacht hatte, aber es kommt langsam wieder.

Was mich dabei übrigens besonders freut ist, dass der Blog hier unverändert und weiterhin keine Datenbank nutzt, sondern ein simples, kleines Perl-Skript aus der Urzeit des Netzes, sowie eben die Textdateien und dass das Backend auch nur aus ein paar selbstgeschriebenen Codezeilen besteht - und dennoch wie ein Kätzchen alles schnurrt. Wer braucht da noch ein Wordpress oder Sonstiges? Das völlig unterschätzte KISS-Prinzip... weniger ist mehr. \o/