Sonntag 10. Juni 2018

# Heute war ich kurz bei einem Anker bei mir in der Gegend, nachdem ich kurz zuvor amerikanischen Touristen erklären musste, dass der einzige ATM (Bankomat) direkt bei mir schon seit 3 Jahren nicht mehr vorhanden ist - ganz im Gegensatz zu in ihren aktuellen Touristenführern - und der einzig verblieben Gib-mir-Geld-Automat in einem Supermarkt steht. Innen. An einem Sonntag natürlich unpraktisch.

Auf jeden Fall verstehe ich bei der Kette der Brotbäcker eines nicht... warum es jedes Mal so fucking heiß da drinnen ist?! Alle Kunden stehen dort regelmäßig an der Theke und schwitzen sich zu Tode. Klatschnass. Und nicht nur ich, wie sonst üblich (kein Wunder, wenn man an der 80er Kilo Grenze kratzt... ahaha), sondern wirklich Alle! Und nicht nur in der Filiale, sondern in Allen, sobald es mal mehr als 25 Grad hat.

Und es stößt auch Allen merkbar ungut auf und Jeder versucht seinen Kauf kurz und bündig zu halten und zu flüchten, so schnell es geht. Und die Mitarbeiter schauen auch nicht glücklich aus, vor allem stehen die direkt beim Rohr und an der idiotischen Kaffeemaschine. Die ist sowieso höllisch laut und einfach lästig, außerdem scheinbar eine Ressourcenschleuder an Material und kostet die Mitarbeiter zusätzlich vor allem Zeit, die das Ganze noch stressiger macht. Hauptsache groß und laut und der Kunde glaubt, er bekommt was ganz Tolles - mit der Hand gemacht quasi. Ein kleiner Wasserkocher und Filter würde es auch tun... die Meisten schmecken zudem eh nicht den Unterschied, wenn man es testen würde und außerdem nimmt bei der Hitze da drinnen sowieso Jeder einfach das, was er mal eben bekommen kann. Anker.. verbessere das! \o/